AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Allgemeines

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge zwischen der OCTOPUS - die Medienfabrik GmbH und dem Käufer. Der Einbeziehung von anderen AGB des Kunden wird widersprochen, sofern zwischen dem Kunde und OCTOPUS - die Medienfabrik GmbH nichts anderes vereinbart wurde.

Vertragspartner für die hier angebotenen Produkte ist, sofern auf den jeweiligen Seiten nicht anders angegeben, die Firma OCTOPUS - die Medienfabrik GmbH, Weinheimer Straße 62, 68309 Mannheim, vertreten durch ihre Geschäftsführerin Gülsen Adali.

II. Preise und Zahlungsmöglichkeiten

Bei den angegebenen Preisen handelt es sich Endpreise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Hinzu kommen Versandkosten.
Die angebotenen Artikel können per Vorkasse, Überweisung und PayPal bezahlt werden.

III. Lieferbedingungen und Versandkosten

Ist der Kunde Verbraucher geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an den Kunden über. Dies gilt unabhängig davon, ob der Versand versichert oder unversichert erfolgt. Ist der Kunde Unternehmer, erfolgt die Lieferung und Versendung auf seine Gefahr. Sollte ein vom Kunden bestelltes Produkt aus von der OCTOPUS - die Medienfabrik GmbH nicht zu vertretenden Gründen nicht verfügbar sein, wird der Kunde unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informiert. Im Falle des Rücktritts werden dem Kunden bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstattet.

IV. Kosten der Rücksendung bei Widerruf

Verbraucher im Sinne des § 13 BGB haben bei Fernabsatzverträgen ein gesetzliches Widerrufsrecht. Für Rücksendungen gilt das folgende als vereinbart: Bei Fernabsatzverträgen hat der Verbraucher die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Verbraucher bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.

V. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum der OCTOPUS - die Medienfabrik GmbH. Ein Zurückbehaltungsrecht kann vom Kunden nur ausgeübt werden, wenn es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

VI. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Vorschriften.

VII. Haftung

Für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit haftet OCTOPUS - die Medienfabrik GmbH uneingeschränkt. Dies gilt ebenfalls in Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei Arglist und bei der Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des angebotenen Artikels sowie bei Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz.

Bei der Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten (solche Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung bereits die Erreichung des Vertragszwecks gefährden sowie Pflichten, auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf und deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung erst ermöglichen) ist die Haftung des Anbieters bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Bei der Verletzung von unwesentlichen Vertragspflichten ist die Haftung bei leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

VIII. Vertragssprache, Rechtswahl, Erfüllungsort

Die Vertragssprache ist deutsch. Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Ist der Käufer Verbraucher, so gilt Folgendes: Führt die oben genannte Rechtswahl dazu, dass dem Käufer, der durch die zwingenden Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, der dadurch gewährte Schutz entzogen wird, so gilt das Recht des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit dem Verkäufer bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist Sitz von OCTOPUS - die Medienfabrik GmbH, soweit der Käufer nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat. Dies gilt auch, wenn der Wohnsitz bei der Klageerhebung unbekannt ist. OCTOPUS - die Medienfabrik GmbH bleibt es frei, auch ein anderes Gericht nach den gesetzlichen Vorschriften anzurufen.